Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Padel - Die Mischung aus Squash und Tennis

Logo https://multimedia.sportschau.de/padel-die-mischung-aus-squash-und-tennis
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Die Sportart begeistert bereits Millionen Spieler in Lateinamerika und Spanien, jetzt schwappt die Welle langsam auch nach Deutschland.

Padel vereint Elemente des Tennis und Squash und sorgt nicht nur bei Größen wie Rafael Nadal oder Roger Federer für eine angenehme Abwechslung. Junge Spieler wie Yannick Mann, die mit Padel groß geworden sind, treiben das Spiel weiter voran.

Zum Anfang

- 26 Jahre


- Top 10 Padel-Spieler in Deutschland


- German Head Coach der Walls Padel Academy


- Spieler in der deutschen Padel-Nationalmannschaft


- Student an der Deutschen Sporthochschule Köln

Zum Anfang

"Auf Mallorca spielt es eigentlich jeder"

Yannick erzählt, wie er zum Padel gekommen ist.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Beim Padel lassen einfache Grundschläge ein abwechslungsreiches Spiel zu und sorgen selbst bei Anfängern für sehenswerte Spielzüge.

Im Gegensatz zu anderen Rückschlagspielen ist Kraft nicht so wichtig. Taktik und Geschicklichkeit sind gefragt, um die Gegner auszuspielen.

Zum Anfang

"Immer wieder ein neues Spielerlebnis"

Yannick über die Abwechslung beim Padel

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Schließen

Zum Anfang

Eine Anekdote erzählt die Entstehungsgeschichte von Padel im Jahr 1965. Don Enrique Corcuera gilt als Begründer der lateinamerikanischen Version des Padel – aus der Not heraus.

Der Mexikaner wünschte sich einen Tennisplatz im Garten, hatte dafür allerdings zu wenig Platz. Am Ende ließ er sich ein kleineres Feld errichten, das auf sein Anwesen passte. Die vorhandenen Betonmauern, die den neugeschaffenen Platz abgrenzten, wurden nicht mehr als Hindernisse gesehen, sondern in das Spiel einbezogen.

Corcuera passte die Spielregeln an das Feld an und begeisterte Freunde und Bekannte. Eine neue Sportart war geboren.

Zum Anfang

"Achtung: Nicht mit alten Bällen spielen!"

Yannick erklärt die Besonderheiten von Schläger und Ball.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Schon auf den ersten Blick fällt die Verwandtschaft zum Tennis und Squash auf - auch wenn ausschließlich in Zweier-Teams gespielt wird.

Das Spielfeld
Das Padelfeld ist 20 Meter lang, 10 Meter breit und 4 Meter hoch. Hinten und teilweise an der Seite befinden sich Glaswände.

Wie erziele ich einen Punkt?
Titscht der Ball in der gegnerischen Hälfte zweimal auf, bekomme ich einen Punkt. Zudem ist es erlaubt, den Ball durch einen Aufsetzer beim Gegner über den Zaun zu befördern. Gezählt wird wie beim Tennis, zum Sieg braucht man zwei Gewinnsätze. Der Aufschlag wird von unten ausgeführt.

Wie integriere ich die Wände in mein Spiel?
Der Ball muss zuerst den Boden der gegnerischen Spielhälfte treffen, bevor er dann die Rück- oder Seitenwände berühren darf. Für einen Return dürfen lediglich die eigenen Rück- und Seitenwände verwendet werden, nicht der Metallzaun, der einen Teil der Rück- und Seitenwände ausmacht.

Zum Anfang

Das Zusammenspiel ist wichtig

Bundestrainer Ignacio "Nacho" Gutíerrez Soría über die Zusammenarbeit während des Spiels

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Padel ist ein eigener Lifestyle

Yannick über das Miteinander beim Spiel

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Aus Lateinamerika kam das Padel nach Spanien, wo es mittlerweile den Stellenwert von Tennis hat. Padel wird dort an jeder Ecke und von jeder Generation gespielt.

In Deutschland dagegen gibt es bislang lediglich 25 Padel-Anlagen mit insgesamt 45 Plätzen. Und so wünschen sich aktive Padel-Spieler eine größere Community hierzulande. 

Zum Anfang

"Wer einmal damit anfängt, kann nicht aufhören"

Nacho über seine Wünsche für die Zukunft von Padel in Deutschland

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden